Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Start Impressum Disclaimer vita Kontakt Skulpturen Bilder Projekte Archiv Atelierladen Kaufmöglichkeiten zur Bewahrung der Sehnsucht Online-Adventskalender 2017 

vita

Vita

Friederike Kirchnergeboren im September 1974 in Frankfurt am MainKÜNSTLERISCHER WERDEGANG: seit 1996: Studium an der HfBK Dresden,seit 1998: bei Herrn Prof. Hans-Peter Adamski, seit 1999: bei Frau Prof. Grossarth, 2000: Studienaufenthalt an der Kunsthochschule Oslo/Norwegen als Erasmus-Stipendiatin, 2001: Diplom im Rahmen des Projektes "insgesamdtgrün", Grünes Gewölbe, Albertinum Dresden, seit 2001: Meisterschülerin bei Frau Prof. Ulrike Grossarth, seit 2003: freischaffende Künstlerin, 2007: Gründung der Künstlergruppe „WATASHI“ mit Nana Hirose, Toshiko Komai und Kazuma Nagatani. AUSSTELLUNGEN (Auswahl): 08/1998: Einzelausstellung "Erste Zeichnungen" im Rahmen des Kunstfestes Dresden, 12/1999: Ausstellung "Überführung" mit Sandra Schmidt im Landgericht Dresden, 01/2000: Einzelausstellung "An-Wesenheit" in der Pegonie/ KunstWerk Pieschen, Dresden, 05/2001: "Wandzeichnungen", Projekt an der Kunsthochschule in Oslo/Norwegen, 12/2000: "Norwegische Tagebücher" Ausstellung mit Gregor Kremser im Kunstverein in Ybbs an der Donau/Österreich, 07/2001: Diplom im Projekt "insgesamtgrün", Grünes Gewölbe, Albertinum Dresden, 05/2002: "O.m.U": Ausstellung mit Stefanie Busch, Stefan Kübler, Katharina Seidlitz, Sandra Schmidt und Enrico Weinert, 10/2002: Austellungsbeteiligung an der Marion-Ermer-Ausstellung, Leipzig, 11/2002: "Im Auge des Zyklopen", Ausstellung in der Galerie für Junge Kunst im Schauspielhaus Dresden, 06/2006: „Bildwerke“, Ausstellung mit Vera van den Berg bei 48 Stunden Neukölln, 07/2006: „Blütenträume“, Ausstellungsbeteiligung in der Galerie Mitte, Dresden, 08/2006: „Imitatio 2“, Ausstellungsbeteiligung im Kunstraum t27, Berlin, 09/2006: „Windgötter“ bei „bewegter Wind: Windräume“, Landkreis Waldeck Frankenberg, 12/2006: „Weltrand“ Einzelausstellung in der Galerie Colognialwaren, Berlin, 06/2007: Windgötter beim „Windkanal“, 48 Stunden Neukölln, 09/2007: „Matsuri“, mit WATASHI im Schillerpalais Berlin unter Schirmherrschaft der Japanischen Botschaft, 02/2008: „Flora“, Ausstellungsbeteiligung, Kunstraum t27, Berlin, 06/2008: „Verweilen“, Einzelausstellung, 48 Stunden Neukölln, in der Bethlehemskirche, Berlin Rixdorf, 07/2008: „Friederike Kirchner und Nicolas Castagna“ ,in der Sara Asperger Gallery Berlin, 08/2008: „tsuboniwa: Raum einer Vorerinnerung“ mit WATASHI in der Galerie Colognialwaren Berlin, 11/2011:"Flügelschlag",Aukammklinik Wiesbaden, 2012 "Schafe und Raubtiere", Alte Schmiede Braunschweig, 05/2014: "ein Loch im Himmel", Atelier Jonasstraße Berlin



Friederike Kirchner